Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ATTILA THE STOCKBROKER

Juni 19 @ 20:00 - 23:00

ATTILA THE STOCKBROKER launches ‘Heart on my Sleeve’, his new Collected Works …

Inspiriert vom Geist des »Do-It-Yourself«-Ethos des Punkrock und von The Clash mit ihrem radikalen politischen Standpunkt, begann John Baine mit seinen Auftritten 1980. 1994 gründete Attila die Band »Barnstormer«. Prominentes Gründungsmitglied war Ray Burns, alias Captain Sensible von The Damned. Er stieg aber kurze Zeit später wieder aus, um seine Solokarriere zu verfolgen. Barnstormer veröffentlichten 1996 ihr Debütalbum »The Siege of Shoreham«; ihr zweites Album »Just One Life« kam im Oktober 2000 heraus und das letzte Album »Zero Tolerance« im März 2004. Sie touren durch ganz Europa. Attila ist auch seit dem Jahr 2000 der offizielle Dichter (»Poet in Residence«) des Fußballclubs Brighton & Hove Albion. Außerdem brachte er Gedichtbände heraus. Im Jahr 2000 trat er in dem deutschen Film »Doppelpack« von Matthias Lehmann auf. 2015 veröffentlichte Baine bei Cherry Red Books seine Autobiographie Arguments Yard: Thirty Five Years of Ranting Verse and Thrash Mandola. Seine Karriere ist Thema des 2017 veröffentlichten Dokumentationsfilms 35 Years A Punk Poet des britischen Filmemachers Farouq Suleiman.

Hiermit Promotext fur den deutschen Tour-Veranstaltern 🙂 Attila the Stockbroker ist eine Ausnahme. Ein Englander, der nicht nur sich fur Fremdsprachen immer interessiert hat und fliessend Deutsch und Franzosisch spricht, sondern auch Deutsch vor der Wende in der DDR bei 4 Tours zwischen 1986 und 1989 gelernt hat! Der aus der Punkszene stammende Liedermacher, Dichter, Dub Poet und Mittelalter-Punk Bandleiter, der fast 4000 Konzerte in 24 Lander (davon ungefahr 500 in Deutschland) in den letzten 40 Jahren gespielt hat und ungefahr 20 Alben und 10 Bucher veroffentlicht hat, feiert endlich sein 40. Jubilaum als Attila. Alte Akoustik-Punk- Lieder, neues Dub-Poetry (sein neuer Dub Poetry CD, ’40 Years in Rhyme‘, ist erst ausgekommen) mit Erinnerungen und Stories auf Deutsch, u.a. uber seine Zeit in der DDR und den verschieden deutschen Stadte- und Dorfnamen, von Hodenhagen bis Darmstadt, die er unheimlich witzig findet! Trotz Brexit, trotz Covid, trotz Blasenkrebs. Mit 64 Jahre alt. Auferstanden aus Ruinen, um der Zukunft zugewandt. 🙂 Und hier kann man fast alles horen: https://open.spotify.com/artist/6MpFXOAwEfGuJFB4xa9Dl5

Details

Datum:
Juni 19
Zeit:
20:00 - 23:00

Details

Datum:
Juni 19
Zeit:
20:00 - 23:00